Einschulung der neuen Fünftklässler


Liebe Erziehungsberechtigte,


die Einschulung der neuen Fünftklässler findet am Dienstag, 31. August 2021, klassenweise statt. Die Klassenzuteilung Ihres Kindes sowie die damit verbundene Uhrzeit der Begrüßung haben Sie zu Beginn der Sommerferien postalisch erhalten. Sollten Sie keinen Brief erhalten haben, melden Sie sich bitte umgehend telefonisch im Schulsekretariat (0651-99 16 96 0), damit wir gemeinsam die Kontaktdaten überprüfen und Ihnen die wichtigen Informationen mitteilen können.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Schüler nur von den Erziehungsberechtigten begleitet werden können. Gemäß des Hygieneplans-Corona sind wir in diesem Zusammenhang verpflichtet, die Kontaktdaten zu erfassen. Bringen Sie hierzu bitte das Meldeformular, das sich ebenfalls im Briefumschlag befand, ausgefüllt zur Einschulungsveranstaltung mit.

Je nach Wetterlage kann es sein, dass wir die Veranstaltung nicht im Freien durchführen können, sondern in die gegenüberliegende Herz-Jesu Kirche ausweichen müssen. In diesem Fall gilt gemäß der 25. Corona-Bekämpfungsverordnung RLP die Testpflicht für Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz der Stadt Trier den Schwellenwert von 35 überschritten hat. Da sich sowohl das Wetter als auch die Entwicklung der Inzidenz nur schwer vorhersehen lässt, empfehlen wir Ihnen, sich vorsichtshalber am Tag vor der Veranstaltung um einen Schnelltest zu bemühen, um einen Testnachweis zu erhalten, der zum Zeitpunkt der Einschulungsveranstaltung nicht älter als 24 Stunden ist.

Sollten Sie Fragen haben, setzen Sie sich bitte telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung!


Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind einen schönen, erholsamen Ferienausklang! 

 

 

Schulbuchrücknahme:

Die Rücknahme der Schulbücher (Schulbuchausleihe) für Schülerinnen und Schüler unserer Schule findet am 07. Juli 2021 von 07.00 bis 13.00 Uhr statt.

 

Die Bücherlisten für das Schuljahr 2021/2022:

Klassenstufe 5

Klassenstufe 6

Klassenstufe 7 BR

Klassenstufe 7 Sek1

Klassenstufe 8 BR

Klassenstufe 8 Sek1

Klassenstufe 9 BR

Klassenstufe 9 Sek1

Klassenstufe 10

BR= Klassen zur Erlangung der Berufsreife

Sek1= Klassen zur Erlangung des qualifizierten Sekundarabschlusses I

 

 

Elternschreiben der Ministerin mit Informationen zum Unterricht nach den Pfingstferien (01.06.2021)


ANMELDUNG FÜR DIE NEUEN 5. KLASSEN

Mit der Ausgabe des Halbjahreszeugnis der Klasse 4, sowie der zugehörigen Schullaufbahn Empfehlung, beginnt der Anmeldezeitraum. Bei Terminabsprache erfolgt ein Aufnahmegespräch gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind. Nach Ablauf der Anmeldezeit erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung an der Nelson Mandela Realschule plus.
Die Anmeldung muss persönlich durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch oder per E-Mail einen Anmeldetermin.
Das Tragen einer medizinischen Maske bei der Anmeldung ist verpflichtend.
Folgende Unterlagen werden für die Anmeldung in die Klassenstufe 5 benötigt:
· Halbjahreszeugnis der 4. Klasse
· Anmeldeunterlagen der Grundschule (bunte Formulare)
· Geburtsurkunde bzw. Familienstammbuch
· Impfpass/Nachweis Masernimmunität (gemäß Masernschutzgesetz)
· ggf. Gerichtsurteil bei Sorgerechtsfragen bzw. Vollmacht des zweiten
Sorgeberechtigten bei getrennt lebenden Elternteilen

 

Fernunterricht und Notbetreuung ab 04.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ich hoffe, Sie hatten erholsame und schöne Feiertage. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gutes neues Jahr 2021!

Vom 4. Januar bis zum 22. Januar 2021 14. Februar 2021 findet in allen Klassenstufen ausschließlich Fernunterricht statt. Dieser wird an unserer Schule über die Lernplattform Moodle (https://lms.bildung-rp.de/nmrpt/ ) organisiert. Dort finden Sie auch Erklärvideos zur Nutzung auf verschiedenen Endgeräten.

Wir bieten eine "Notbetreuung für Schüler und Schülerinnen bis zur Klassenstufe 7 an; für Schüler oder Schülerinnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf und für Schüler, deren häusliche Lernsituation nicht ausreichend förderlich ist." (entnommen der Pressemeldung der Landesregierung)

Eine Notbetreuung kann jederzeit in Anspruch genommen werden. Melden Sie sich dazu bitte spätestens einen Schultag vorher bis 12:00 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Während der Notbetreuung werden die Materialien für den Fernunterricht unter Aufsicht einer Lehrperson bearbeitet.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie oder Ihre Kinder Unterstützung jeglicher Art benötigen, bitten wir Sie, sich vertrauensvoll an uns zu wenden. Wir alle werden uns bemühen, eine Lösung zu finden, egal um welche Art Unterstützung es sich handelt. Selbstverständlich können wir Sie auch beim Ausdruck der Materialpakete unterstützen. Setzen Sie sich hierzu bitte ebenfalls mit uns in Verbindung! Auch können Sie einen Termin vereinbaren, falls Sie noch Bücher oder andere Materialien abholen müssen. 

Mit freundlichen Grüßen

 

Laura Wendel

Schulleiterin

 

Hier finden Sie das Schreiben der Ministerin.

 

Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen (03.12.2020)

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

das Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen wurde aktualisiert. Sie finden das neue Dokument unter folgendem Link:

Merkblatt Umgang mit Erkaeltungssymptomen in Kita und Schule

Übersetzungen:

Italienisch  Arabisch    Spanisch  Türkisch      

 

6._Hygieneplan_Corona_Schulen.pdf

 

Informationen für Viertklässler (Tag der offenen Tür)

Aufgrund der Corona Pandemie kann der Tag der offenen Tür leider nicht in gewohnter Form stattfinden. Interessierte Eltern können über das Sekretariat der Schule (0651-9916960 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) einen persönlichen Beratungstermin mit der Möglichkeit zur Schulführung vereinbaren. Dieser findet im November/Dezember 2020 statt.

Anmeldungen werden nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse bis zum 05. März 2021 entgegengenommen.

 

Unterricht nach den Herbstferien (Maskenpflicht)

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Stadt Trier hat entschieden, dass ab Montag, den 26.10.20 für die nächsten zwei Wochen die Maskenpflicht an allen weiterführenden Schulen auch im Unterricht verpflichtend ist.

Bedenken Sie bitte, dass Sie und Ihr Kind bei Rückkehr aus einem vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesenen Land, 14 Tage in häuslicher Quarantäne verbringen müssen (11. CoBeLVO). Informieren Sie hierzu die Klassenleitung Ihres Kindes.

 

Mit freundlichen Grüßen

Laura Wendel

Schulleiterin

 

Infektion mit dem Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

leider haben wir an unserer Schule einen Infektionsfall mit dem neuartigen Coronavirus.  Es gibt an unserer Schule eine Person in einer 8. Klasse, die positiv auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger getestet wurde.

Nachdem uns die Information am späten Freitagnachmittag erreicht hatte, haben wir sofort die Betroffenen Sorgeberechtigten informiert.

Das Gesundheitsamt hat allen Betroffenen Cononatests angeboten. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8b und 9b befinden sich in Quarantäne und werden ab Montag, 05. Oktober, über die Lernplattform Moodle fernunterrichtet. Es sind keine weiteren Mischgruppen betroffen, wie beispielsweise die Ethik-/Religionsgruppen oder Gruppen im Wahlpflichtbereich.

Wichtig ist, dass sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft weiterhin an die Hygieneregeln in unserer Schule halten, damit wir einander schützen.

Ich hoffe für uns als Schulgemeinschaft, dass dieser Vorfall eine Ausnahme bleibt und wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und beste Gesundheit!

 

Mit freundlichen Grüßen

Laura Wendel

Schulleiterin

Trier, 03.10.2020

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bitte schicken Sie Ihr Kind ab dem ersten Schultag mit einer Maske in die Schule.

Die Klassenstufen 6-10 haben Unterricht von 7:50 bis 13:00 Uhr. Die Schülerin/innen gehen umgehend in ihre Klasse.

Die Klassenstufe 5 hat ein gesondertes Einschulungsprogramm das den Eltern mitgeteilt wurde.

 

Bedenken Sie bitte, dass Sie und Ihr Kind bei Rückkehr aus einem vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesenen Land, 14 Tage in häuslicher Quarantäne verbringen müssen. In diesem Fall informieren Sie bitte umgehend die Klassenleitung Ihres Kindes.

 Wichtig: Umgang mit Krankheitssymptomen

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Laura Wendel

Schulleiterin


Einschulung der neuen Fünftklässler

 
Liebe Erziehungsberechtigte,
 
die Einschulung der neuen Fünftklässler findet voraussichtlich am Montag, 17. August 2020, klassenweise statt. Die Klassenzuteilung Ihres Kindes sowie den damit verbundenen Termin zur Einschulung haben Sie zu Beginn der Ferien postalisch erhalten. Sollten Sie keine Mail und keinen Brief erhalten haben, melden Sie sich bitte umgehend telefonisch im Schulsekretariat (0651-9916960), damit wir gemeinsam die Kontaktdaten überprüfen können.
 
Wir bitten Sie um Verständnis, dass pro Schüler nur ein Elternteil während der Einschulung anwesend sein kann. Gemäß des Hygieneplans-Corona sind wir in diesem Zusammenhang verpflichtet, die Kontaktdaten aufzunehmen. Bringen Sie hierzu bitte dieses Formular (hier klicken) ausgefüllt zur Einschulungsveranstaltung mit.
 
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind schöne, erholsame Ferien! 

Die Bücherlisten für das Schuljahr 2020/2021:

Klassenstufe 5

Klassenstufe 6

Klassenstufe 7 BR

Klassenstufe 7 Sek1

Klassenstufe 8 BR

Klassenstufe 8 Sek1

Klassenstufe 9 BR

Klassenstufe 9 Sek1

Klassenstufe 10

BR= Klassen zur Erlangung der Berufsreife

Sek1= Klassen zur Erlangung des qualifizierten Sekundarabschlusses I

 


 

Schulsozialarbeit

Wenn Sie weiteren Unterstützungsbedarf zu Hause benötigen, Fragen haben oder eine Beratung wünschen, können Sie sich gerne an die Schulsozialarbeit wenden.

Melden Sie sich per Telefon unter: 0651-99169628 oder unter: 0177- 3885698

oder per E-Mail unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Informationen zu Hygiene und Ansteckungsgefahren (CORONA)

finden Sie unter: https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona

 


NEUE TELEFONNUMMER

Ab sofort haben wir eine neue Telefonnummer und eine neue Faxnummer:

 

Telefonnummer 0651 -991696-0         Faxnummer 0651-991696-29

 

Wir bitten um Beachtung. Vielen Dank.

 

DIE NEUEN SCHÜLERSPRECHER

Unsere neuen Schülersprecher für das Schuljahr 2019/2020 heißen Lorena Dopke und Ricardo Barbosa-Lopes. Sie werden in den kommenden Monaten der Schülervertretung vorsitzen und die Schule nach innen und außen vertreten.

Wir gratulieren den beiden ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute und gutes Gelingen bei ihren vielfältigen Aufgaben.